Zum Inhalt springen
Startseite / Fonts / Alias / Sabre
Säbel

Sabre™

von Alias
Einzelschnitte ab $60.00
Vollständige Familie mit 5 Fonts : $200.00
Sabre Font Familie wurde entworfen von Gareth Hague und herausgegeben von Alias. Sabre enthält 5 Stile und Optionen für Familienpakete.

Mehr über diese Familie
KOSTENLOSE 30 TAGE Testversion von Monotype Fonts , um über 150.000 Fonts aus mehr als 1.400 Schriften Foundrys zu erhalten. Kostenlose Testversion starten
Kostenlose Testversion starten

Über die Schriftfamilie Sabre


Ich bezeichne unsere Schriften im Allgemeinen als "grafisch" und nicht als typografisch. Damit meine ich, dass ihre Ausgangspunkte in der Regel die Konstruktion von Formen und Formensystemen sind. Wie andere Alias-Schriften hat auch Sabre Stein- und Holzschnittbuchstaben als Ausgangspunkt. Das Interessante an Über ist die Verbindung zwischen Form und Material. Diese wunderschön gearbeiteten Buchstabenformen haben eine besondere Schärfe, die natürlich die Art ihrer Herstellung widerspiegelt. Die Idee, Buchstaben aus einem Bausatz von Teilen zu konstruieren, haben wir zuerst in den frühen Fonts Elephant und Factory erforscht. Diese unterschieden sich insofern, als sie sehr rasterbasiert waren und eine geometrische Struktur aufwiesen. Bei Sabre hatte ich auch die Schablonenkonstruktionszeichnungen von Fred Smeijers im Kopf. Sie zeigen, wie eine Reihe von Komponenten die Grundlage für ein ausgearbeitetes, elegantes Schriftbild bilden kann. Sabre ist eine recht lose Interpretation dieser Idee. Die grafische Form der Sabre bedeutet, dass sie auch in großen Größen gut funktioniert und eine dramatische, kantige Wirkung hat. Ihr Ziel ist es, typografisch genug zu sein, um auch für kleine Textblöcke zu funktionieren.

Designer: Gareth Hague

Herausgeber: Alias

Foundry: Alias

Eigentümer des Designs: Alias

MyFonts Debüt: Sep 10, 2015

Sabre™. ist eine Marke von Alias.

Über Alias

Alias wurde 1996 von Gareth Hague und David James gegründet, um die maßgeschneiderten Schriftzüge, die sie für ihre Plattencover und Buchprojekte entworfen hatten, in Schriften umzusetzen. Neben dem Schriftdesign hat Alias auch Logotype-Designs für Kunden wie Ghost, L.K.Bennett, MCQ, Jennifer Lopez für Kohl's, Lane Crawford, Calvin Klein Beauty und Prada Candy erstellt. Für Prada Candy beinhaltete dies die Entwicklung des Prada-Logos zu einer vollständigen Schriftart. Zu den Schriftentwürfen gehören Headline-Schriften für die Olympischen Spiele 2012 und das Sunday Times Magazine sowie Schrift- und Layout-Design für die Zeitschriften Another und Another Man. Alias arbeitet auch mit Design- und Werbeagenturen an Schriften für Firmenkunden und Werbekampagnen. Das Grafikdesign umfasst Musik- und Kunstprojekte Ähnliche und Buchdesign für Kunden wie Phaidon, Jake and Dinos Chapman und Tate Modern. 

Mehr lesen

Weniger lesen