Zum Inhalt springen
Startseite / Fonts / Stephen Rapp / Solantra
Solantra

Solantra

von Stephen Rapp
Einzelschnitte ab $24.00
Vollständige Familie mit 2 Fonts : $79.00
Solantra Font Familie wurde entworfen von Stephen W. Rapp und herausgegeben von Stephen Rapp. Solantra enthält 4 Stile und Optionen für Familienpakete.

Mehr über diese Familie
KOSTENLOSE 30 TAGE Testversion von Monotype Fonts , um über 150.000 Fonts aus mehr als 1.400 Schriften Foundrys zu erhalten. Kostenlose Testversion starten
Kostenlose Testversion starten

Solantra Pro Pack

2 Fonts

Bestes Angebot!

Per Font:

$39.50

Paket mit 2 Fonts:

$79.00

Per Font:

$19.50

Paket mit 2 Fonts:

$39.00

Über die Schriftfamilie Solantra


Solantra ist eine solide, handgeschriebene Schrift. Ich bin seit langem der Meinung, dass eine schöne Schrift das Auge mehr erfreut als die aufmerksamkeitsstarken Schnörkel und Schnörkel. Dennoch haben beide ihren Platz im Design, und Solantra hat von beidem einen großen Anteil. Solantra kombiniert die alte Stil Handschrift mit all ihren Macken mit der englischen Roundhand aus der gleichen Zeit. Das Ergebnis ist eine solide Einstellungsschrift voller Charme und Persönlichkeit. Mit den Standardeinstellungen von Adobe Illustrator für Ligaturen und kontextuelle Alternativen kommt der Vintage-Charme voll zur Geltung. Möchten Sie mehr Flair hinzufügen? In der Vollversion gibt es viele weitere verzierte Buchstaben. Solantro berücksichtigt, wie Schriften tatsächlich geschrieben werden, so dass die Verbindungen von Buchstabe zu Buchstabe fließender und rhythmischer sind als bei der durchschnittlichen Schrift Font. In der natürlichen Schrift enden die meisten Buchstaben unten rechts und wandern mit der Nächste nach oben zu Verbinden Sie . Einige Buchstaben wie o, v und w enden jedoch oben rechts. Anstatt diese Buchstaben zu zwingen, nach unten zu fallen und wieder nach oben zu gehen, sollten sie idealerweise Verbinden Sie von diesem oberen rechten Punkt aus beginnen. Dies wird durch eine Reihe von Alternativbuchstaben und Ligaturen mit umfangreicher kontextbezogener Funktionsprogrammierung erreicht. So kann zum Beispiel eine Version einer Ligatur in der Mitte eines Wortes stehen und eine andere am Anfang oder Ende des Wortes. Solantra berücksichtigt auch eine andere, oft übersehene Eigenschaft der natürlichen Handschrift. Beim Schreiben hebt man unweigerlich ab und zu den Stift vom Papier. Dies geschieht oft nur, um die Hand neu zu positionieren, aber auf Tagen war dies auch notwendig, um einen frischen Tintenvorrat zu erhalten. Diese gelegentlichen Unterbrechungen der Verbindungen machen das Schreiben weniger statisch und rhythmischer. Während sich die Basic-Versionen auf einen Standard-Zeichensatz und einige Ligaturen und Alternativzeichen zur besseren Textgestaltung beschränken, enthält die Pro-Vollversion 1292 Glyphen und eine Fülle von Funktionen. Auch bei den Zahlen gibt es Optionen wie Oldstyle-Zahlen, Brüche und Ordnungszahlen. Die Unterstützung mitteleuropäischer Sprachen ist ebenso enthalten wie einige ausgewählte Ligaturen, die Akzente verwenden. Um mehr über die technischen Aspekte und Anweisungen zur Verwendung von Solantra zu erfahren, schauen Sie sich bitte den Leitfaden von Nutzerim Bereich Galerie an. **Hinweis: Die Pro-Versionen von Solantra, die nicht das Wort "Basic" im Titel tragen, enthalten alles. Wenn Sie also eine Pro-Version lizenzieren, brauchen Sie die Basic-Versionen nicht zu erwerben.

Designer: Stephen W. Rapp

Herausgeber: Stephen Rapp

Foundry: Stephen Rapp

Original Foundry: unknown

Eigentümer des Designs: Stephen Rapp

MyFonts Debüt: September 29, 2016

Solantra

Über Stephen Rapp

Stephen Rapp ist in Kent, OH, ansässig. Zum Schriftdesign kam er durch seine Arbeit als Schriftsetzer bei American Greetings. Er hat bei vielen der besten Kalligraphen gelernt und Workshops im ganzen Land und auf internationalen Konferenzen gegeben. Auf der Grundlage seines Fachwissens über Kalligrafie und Schrift entwickelt er Fonts , das sowohl gut gestaltet als auch Nutzer freundlich ist. Er entwirft und entwickelt auch eigene Fonts , um die Bedürfnisse von Unternehmen und Privatpersonen zu erfüllen. Seine kommerziellen Fonts haben Auszeichnungen wie den Type Director's Club Award erhalten. 

Mehr lesen

Weniger lesen