Zum Inhalt springen
Startseite / Fonts / Linotype / Wilhelm Klingspor Gotisch
Wilhelm Klingspor Gotisch

Wilhelm Klingspor Gotisch™

von Linotype
Einzelschnitte ab $40.99
Wilhelm Klingspor Gotisch Font Familie wurde entworfen von Rudolf Koch und herausgegeben von Linotype. Wilhelm Klingspor Gotisch enthält 1 Stile.

Mehr über diese Familie
KOSTENLOS 30 TAGE Testversion von Monotype Fonts zu erhalten Wilhelm Klingspor Gotisch und mehr als 150.000 Fonts. Kostenlose Testversion starten
Kostenlose Testversion starten

Über die Schriftfamilie Wilhelm Klingspor Gotisch


Wilhelm Klingspor Gotisch trat 1925 mit dem Klingspor Font Foundry in Offenbach, Deutschland. Der Designer Rudolf Koch orientierte sich an den gotischen Formen des 14. Jahrhunderts, und seine gebrochene Schrift Font ist oft in der Werbung zu sehen. Die Zierbuchstaben entsprechen jedoch nicht den heutigen Lesbarkeitsstandards, weshalb Wilhelm Klingspor Gotisch für Überschriften und kurze Texte mit einer Punktgröße von 12 oder größer empfohlen wird.

Designer: Rudolf Koch

Herausgeber: Linotype

Foundry: Linotype

Eigentümer des Designs: Linotype

MyFonts Debüt: null

Wilhelm Klingspor Gotisch™ ist eine Marke von Monotype GmbH und kann in bestimmten Ländern registriert sein.

Über Linotype

Seit über einem Jahrhundert produziert, vermarktet und lizenziert Linotype erfolgreich hochwertige Fonts. Seine bewährten Methoden wurden im Laufe der Jahre erweitert und an neue Technologien angepasst. Da Fonts ein Vehikel für die gesamte visuelle Kommunikation ist, arbeitet Linotype sowohl mit Designer als auch mit Typografen zusammen, die gemeinsam den globalen Transfer und die offene Diskussion fördern. Die Bibliothek von Linotype Font ist im Besitz von Monotype und umfasst bekannte Fonts wie Helvetica, Neue Helvetica®, Linotype Didot™, Janson® Text, New Century Schoolbook® und andere.

Mehr lesen

Weniger lesen