Zum Inhalt springen
Startseite / Fonts / Hanoded / Oyukis Ghost
Oyukis Geist

Oyukis Ghost

von Hanoded
Einzelschnitte ab $10.00
Oyukis Ghost Font Familie wurde entworfen von David Kerkhoff und herausgegeben von Hanoded. Oyukis Ghost enthält 1 Stile.

Mehr über diese Familie
KOSTENLOSE 30 TAGE Testversion von Monotype Fonts zu erhalten Oyukis Ghost und mehr als 150.000 Fonts. Kostenlose Testversion starten
Kostenlose Testversion starten

Über die Schriftfamilie Oyukis Ghost


Oyukis Geist ist eine Gruselschrift, die mit einer Stahlfeder und chinesischer Tinte hergestellt wurde. Der Name stammt von einem Gemälde von Maruyama Okyo (1733-1795), auf dem seine jung verstorbene Geliebte abgebildet ist. Maruyama Okyo behauptete, sie habe ihn im Schlaf heimgesucht. Die Font wird mit umfassender Sprachunterstützung geliefert.

Designer: David Kerkhoff

Herausgeber: Hanoded

Foundry: Hanoded

Eigentümer des Designs: Hanoded

MyFonts Debüt: Apr 16, 2013

Oyukis Geist

Über Hanoded

Hanoded ist ein Typ Foundry mit Sitz in den Niederlanden und wird von David Kerkhoff betrieben. Nach Abschluss seines Journalismusstudiums reiste David ausgiebig und landete schließlich in Israel, wo er einige Jahre lang blieb. David hatte viele Jobs - Zoowärter, Goldschmied, Künstler und Koch (um nur einige zu nennen), entschied sich dann aber für die Arbeit als Reiseleiter und Fotograf. David hat sich auf handgedruckte Schriften spezialisiert und verwendet Pinsel, Stifte, Tinte und Farbe, um seine - manchmal gruselig aussehenden - Fonts zu gestalten. Er lebt in einem kleinen Weiler in der Nähe des Rheins mit seiner Frau, drei Kindern, einer Handvoll extrem verwöhnter Hühner und zwei Meerschweinchen namens Cookie und Chippie.Die Premium Foundry Seite kann hier eingesehen werden.

Mehr lesen

Weniger lesen