Zum Inhalt springen
Startseite / Fonts / ParaType / Titla
Titla

Titla

von ParaType
Einzelschnitte ab $5.00
Vollständige Familie mit 20 Fonts : $180.00
Titla Font Familie wurde entworfen von Oleg Karpinsky und herausgegeben von ParaType. Titla enthält 15 Stile und Optionen für Familienpakete.

Mehr über diese Familie
KOSTENLOSE 30 TAGE Testversion von Monotype Fonts zu erhalten Titla und mehr als 150.000 Fonts. Kostenlose Testversion starten
Kostenlose Testversion starten

Über die Schriftfamilie Titla


Der Name der Font Titla unterstreicht ihre Überschrift- und Anzeigefunktion. Gleichzeitig ermöglichen der niedrige Kontrast, die schmalen Proportionen, die große Auswahl an Strichstärken und die klaren Glyphenkonstruktionen, dass sie auch für lange Texte verwendet werden kann. Die Kombination von modernen Serifen mit Biegeschriften (siehe n, p,...) verleiht der Font ein frisches, informelles und auffälliges Aussehen. Der Zeichensatz enthält alternative Variationen und spezielle "vertikale Ligaturen" für gepaarte Buchstaben, die mit Hilfe aus diakritischen Formen von Buchstaben über den Grundbuchstaben gebildet werden. Dieses Merkmal spiegelt sich auch im Namen der Font wider, da das griechische Wort "titlos" diakritische Zeichen bedeutet. Die Font wurde von Oleg Karpinsky entworfen und von ParaType im Jahr 2009 veröffentlicht.

Designer: Oleg Karpinsky

Herausgeber: ParaType

Foundry: ParaType

Eigentümer des Designs: ParaType

MyFonts Debüt: August 28, 2009

Titla

Über ParaType

Paratype entwirft, entwickelt und vertreibt digitale Fonts seit den 1980er Jahren. Unsere ständig wachsende Bibliothek mit Hunderten von Schriften umfasst einige der am häufigsten verwendeten Fonts, wie Futura PT, DIN 2014, Circe, Vast, Fact und PT Sans/Serif Pro. Paratype Fonts bietet umfangreiche Sprachunterstützung für lateinische, kyrillische und griechische Schriften. Wir erstellen auch kundenspezifische Fonts und bieten Font Mastering- und Software-Dienstleistungen an.

Mehr lesen

Weniger lesen